Karnevalsausschuß Unterbach 1957 e.V
Kurt Büscher
Jost Damgaard
Manfred Fehrenbach
Bruno Feser
Dr. Thomas Gerke
Robert Homrich
Leo Icks
Dr. Christian Kersting
Nils Kilander
Paul Langemeyer, Sprecher
Uwe Mainz
Karl Noelle
Dr. Martin Raible
Peter Rambow
Horst Richter
Prof. Johannes Ringel
Günter Rothe sen.
Roland Sander
Wilfried Schmitz-Urban
Rudolf Weichert
Dr. Werner Wilkens
Joachim Zaksek
Reinhart Zech

Jedes Jahr zu Hoppeditz - Erwachen ...

... verleihen die Unterbacher Ehrenritter ihren Anerkennungsorden.

Diese nummerierte Auszeichnung wird immer nur einer oder einem Karnevalsverdienten zur Hoppeditzveranstaltung überreicht. Es wird des öfteren gefragt, warum diese Auszeichnung verliehen wird, und daher seien ein paar Worte zum Verleihungsprocedere gestattet.

Die Ehrenritter benennen in Vorgesprächen, wer die oder der nächste im Verdienstkreis sein soll - nicht immer so einfach, weil glücklicherweise eine stattliche Zahl von karnevalsaktiven Unterbachern würdig wäre.

Das Kriterium also:
Die Ordensaspiranten sollen sich um das Winterbrauchtum in Unterbach verdient gemacht haben, jedoch sollte in erster Linie das selbstlose, kaum erwähnte, aber um so effektivere Engagement im Karnevalsgeschehen gewürdigt werden.

Das kann natürlich ein aus Spaß an der Freud' auftretender Entertainer ebenso sein, wie der nicht wegzudenkende Hintergrundhelfer, ohne den nichts geht.

Jedenfalls ein Unterbacher oder eine Unterbacherin, die Karnevalsfreude auch mit Karnevalsarbeit im weitesten Sinne verknüpfen, und die kaum in der Verleiherliste der Prinzen, Präsidenten und Persönlichkeiten vorkommen. Auf den neuen Ordensträger im geliebten Unterbach lassen Sie uns frohgelaunt ein kräftiges IA ausrufen.

Paul Langemeyer als Sprecher der Ehrenritter

1988 Orden Nr. 1 Friedhelm Faßbender
1989 Orden Nr. 2 Thea Fink
1990 Orden Nr. 3 Heiner Schunke
1991 Orden Nr. 4 Werner Baier
1992 Orden Nr. 5 Heinz Jürgens
1993 Orden Nr. 6 Werner Anger
1994 Orden Nr. 7 Helmut Wegener
1995 Orden Nr. 8 Edeltraud Erdmann
1996 Orden Nr. 9 Peter Peters
1997 Orden Nr. 10 Willi Steinhoff
1998 Orden Nr. 11 Gerd Lassen
1999 Orden Nr. 12 Antonius Straeten
2000 Orden Nr. 13 Michael Jürgens
2001 Orden Nr. 14 Heinz Thielen
2002 Orden Nr. 15 Bertold Brandt
2003 Orden Nr. 16 Marlene Sander
2004 Orden Nr. 17 Georg Niewa
2005 Orden Nr. 18 Ulrich Emde
2006 Orden Nr. 19 Heinz Kluth
2007 Orden Nr. 20 Dietmar Heidrich
2008 Orden Nr. 21 Wolfgang Leifgen
2009 Orden Nr. 22 Dr. Lothar Bartsch
2010 Orden Nr. 23 Martin Fink
2011 Orden Nr. 24 Hans Meuter
2012 Orden Nr. 25 Heiner Baltes
2013 Orden Nr. 26 Elmo Keller
2014 Orden Nr. 27 Dorothe Emde
2014 Orden Nr. 28 Karin Kremer
2014 Orden Nr. 29 Petra Steinhoff
2015 Orden Nr. 30 Dieter Müller
2016 Orden Nr. 31 Uli Stolzenberg

Mitgliederverzeichnis der Exprinzen

Heiner Baltes
Elmar Maintz
Peter Baumgarten
Erwin Marx
Roland Beckers (Vizepräsident/Schriftführer)
Hans Meuter
Johannes Bremkens
Michael Ozminski
Stephan Bungard (Schatzmeister)
Manfred Peter
Egon Cornelius
Jürgen Prinz
Fred Dafeld
Peter Rambow
Ludwig Diering
Hans Jakob Röckrath
Jürgen Drissner
Günter Rothe jun.
Dieter Dunkerbeck
Dieter Schlemper
Berthold Feldmann
Jochem Schulte (Ehrenpräsident)
Toni Fuhrmann
Karl-Heinz Schweden
Norbert Fuchs (Präsident)
Dr. Volker A. Simon
Dietmar Heidrich
Siegfried Stegbauer
Daniel Hein Heinz
Stolzenberg
Axel Hillen
Ulrich Stolzenberg
Elmo Keller
Martin Theisen
Herbert Kemp
Friedrich Usenbenz
Horst Kloeters
Rolf-Rüdiger Voss
Kurt Kromrei
Werner Wegener
Erwin Krone Rudolf Weichert
Werner Kuhlenbach
Hans Weiser (Ehrenmitglied)
Msgr. Karl-Klemens Kunst (Ehrenmitglied)
Dieter Zepp
Rainer Lieverscheidt

Mitgliederverzeichnis der Exprinzessinnen (aktiv)

Friederike Beckers
Claudia Bungard (Sprecherin)
Elke Drissner
Gabi Feldmann
Renate Fuchs
Gabi Heidrich-Ozminski
Jessica Hein
Ingrid Keller
Irmgard Kloeters
Karin Kremer
Edelgard Krone
Evi Lieverscheidt
Sandra Lieverscheidt
Christina Meuter
Karin Peter
Birgit Prinz
Gabriele Rambow
Ingrid Röckrath
Diana Rothe
Waltraud Scholl
Monika Schulte
Ilse Stegbauer
Monika Stolzenberg
Britta Theisen
Petra Voss
Karin Wegener

Mitgliederverzeichnis der Exprinzessinnen (passiv)

Monika Baumgarten
Margret Beckmann
Hannelore Boell
Inge Cornelius
Genoveva Frotz
Ingeborg Fuhrmann
Elfie Geishauser
Anneliese Lassen
Anita Marx
Marlene Schweden
Gertrud Skor
Doris Stolzenberg
Irene Usenbenz
Amely Weber
Waltraud Weichert
Ursel Weiser

Warum steht ein Kegel-Pin mit blauer Mütze vor dem Wachhäuschen, wie passt das zusammen: Prinzenwache und Kegeln?

Die Antwort liegt im Jahr 1949. Emil und Hans Schweden gründen mit dem „Rösigen Penn“ den seinerzeit vierten Unterbacher Kegelklub. Von Beginn an war der Karneval Teil des Klublebens. Kein Wunder, unsere Gründerväter waren maßgeblich bei der Gestaltung des Unterbacher Karnevals beteiligt.

Seitdem gehört beides zu unserem Klubleben. Während des ganzen Jahres kegeln wir in geselliger Runde in Unterbach (2 mal im Monat). Das älteste der 13 Mitglieder ist heute 81, das jüngste 46. „Eine interessante Mischung, sonst wäre ich nicht seit 1974 dabei“ findet unser Präsident Dr. Lothar Bartsch.

Höhepunkt des Keglerjahres ist die alljährliche Kegeltour zu interessanten Zielen.

In der Session sind die blauen Uniformjacken der Prinzenwache fester Bestandteil des Unterbacher Karnevals: Begleitung des Prinzenpaares, Teilnahme am Umzug mit eigenem Wagen und Veranstaltung des Manöverballs.

Ob durch Parodien und Sketche oder, seit einigen Jahren, einen Gardetanz – auch beim „Bunten Abend“ macht die Prinzenwache Programm.

Spaß, Geselligkeit und Brauchtumspflege – „Was kann’s im Leben noch Schöneres geben, als hier bei uns in Unterbach zu leben“ so der Präsident der Prinzenwache und ergänzt „Ob Gardetanz oder Kegeln: Sprechen Sie mich an, ich informiere Sie gerne! Kontaktdaten im TeleKA, dem Unterbacher Telefonbuch“.

v.li.: Dr. Stefan Schrewe (Vizepräsident), Heinz Kramer, Hans Jakob Röckrath, Roland Beckers, Toni Straeten (Schatzmeister), Bertold Brandt (Hauptmann), Siegfried Schlüter, Dr. Lothar Bartsch (Präsident), Peter Stracke, Jürgen Prinz, Helmut Kiekbusch, Rolf-Rüdiger Voss. Nicht im Bild: Manfred Schrewe

Kinder-Tanzgarde

Besser bekannt als „Mini“ Tanzgarde, tanzen sich die kleinen Akteure seit über 14 Jahren in die Herzen der Unterbacher/Unterfeldhauser und Erkrather Omas und Opas.
Als Lieblinge der Senioren sind sie auf allen Veranstaltungen gern gesehene Gäste. Mit – aufgrund des Alters der Kinder – wechselnder Besetzung ist es schon sehr erfreulich zu sehen, was auch teilweise sehr junge Tänzerinnen mit viel Fleiss, Konzentration, aber vor allem mit viel Spass auf die Bühne bringen können.
Die kleinen Tänzerinnen sind zwischen 7 und 11 Jahren alt und werden sicherlich auch in diesem Jahr ihre ca. 30 Auftritte mit großem Engagement und mit Freude meistern.
Beim großen Umzug am Karnevalssonntag werden die „Mini’s“ auch in diesem Jahr wieder mit einem – zum Thema des Kinderprinzenpaares dekorierten – Wagen teilnehmen.

Minitanzgarde Session 2017

Janina Becker

Merle Gläser

Leonie Hein

Lina Hahn

Hanna Petermann

Ida Marie Raible

Cassandra Rothe

Joanna Triantafillou

Hannah Vetten

Emma Weiland

Jette Weiland

Greta Wiendl

 

Trainiert werden die Mini’s seit vielen Jahren von Karin Kremer und Petra Steinhoff. Betreuerin ist Andrea Kaldenhoven

 

 

Tanzgarde Weiß – Rot

Diese Tanzgarde formiert sich aus jungen Damen und auch Herren, die in den meisten Fällen schon in der Kindertanzgarde über jahrelange „Bühnenerfahrung“ verfügen. Aufgrund der Vielseitigkeit dieser Gruppe, ist sie ein wichtiger Sympathieträger des Unterbacher Karnevals.
Als „Sprungbrett“ in die Tanzgarde „Rot – Weiß“, dem Aushängeschild jeder Karnevalssession, verdient diese Garde besondere Beachtung, da sich hier die tänzerischen Fähigkeiten verfestigen.
Die Besetzung kann sich von Session zu Session ändern, in der Regel besteht die Garde aus ca. 9-12 Mitgliedern im Alter zwischen 12 und 16 Jahren, die zum Teil schon seit bis zu 10 Jahren (damals in der „Mini-Tanzgarde“) den Unterbacher Karneval über die Stadtgrenzen hinaus mit ihrer Fröhlichkeit und dem sichtbaren Spaß am Tanzen repräsentieren. Auch in dieser Session werden sie das Publikum wieder mit Können und Charme bei über 40 Auftritten tagsüber sowie bei Abendveranstaltungen erfreuen.

Trainiert wird die Tanzgarde seit vielen Jahren von Dorothe Emde. Betreuer ist Michael Jürgens.

Tanzgarde Weiß-Rot: Session 2017

Bild 1 von 2

Ann-Christin Böndgen, Lea Böndgen, Katharina Esser, Svenja Kaldenhoven, Chiara Maslonka, Melina Prinz, Janine Schubert, Vanessa Thum, Viola Tichelkamp, Miriam Vogt, Mona Walter, Marie Willems.

Tanzgarde Rot-Weiß

Saskia Latz

Angelina Maaßen

Janine Steffens

Melanie Steffens

Lisa Zander

 

Training: Iris Schmidt-Barkei und Nadine Völzke
Betreuung: Michael Jürgens

Jugendelferrat

Henning Adam
Fynn Beckebaum
Julian Dietze
Niklas Dietze
Paul von Eichstedt
Maxim Gastes
Jona Gründker
Niklas Gründker
Ben Hahn
Nils Hammer
Linus Hannisch
Thorin Prüß
Samuel Vogt
Jan Witzki

Kadetten

Stefan Büscher
Vinzenz Ringel
Yannick Rademacher