Karnevalsausschuß Unterbach 1957 e.V

Unterbachs Ehrenritter vergeben „Jeckis“

Die Ehrenritter des Unterbacher KArnevals haben die „Jeckis2017“ überreicht. Die beiden Preise vergeben die Karnevalssponsoren jedes Jahr als Auszeichnungen für die schönste Fußgruppe und den schönsten Wagen im Unterbacher Umzug.

Die früheren Prinzenpaare Unterbachs waren am 26.2.2017 als eindeutig schönste Fußgruppe im Umzug mitmarschiert. Sie hatten das Sessionsmotto „Hoch hinaus mit viel Applaus“ ernst genommen: Für ihren Auftritt als „Ballonfahrer“ haben die Exprinzen und Prinzessinnen früherer Sessionen nun den Applaus bekommen: in Form des Jecki2017. Die St. Hubert Schützenbruderschaft von 1870 hatte mit ihrem Wagen „Raumstation Cape Unterbach“ den jecken Vogel hoch hinaus geschossen. „Diesem Wagen gebührt großer Applaus: der Jecki2017“, meinte Ehrenritter Robert Homrich. Er überreichte die Geldpreise anlässlich des Familien-Sommerfests des KArnevalsausschuß Unterbach auf dem Landgut ten Ofen.

Für den nächsten Umzug am 11.2.2018 setzen die Ehrenritter sogar drei Jeckis aus: Die schönste Fußgruppe wird beim Familienfest 2018 mit 222 Euro honoriert werden. Für den schönsten Wagen setzen die Ehrenritter weitere 222 Euro aus. Dazu stiften die Ehrenritter einen Sonderpreis; noch mal 222 Euro. Diesen Sonderpreis können sogar Zuschauer am Rand des Umzugs bekommen. Einzige Bedingung: eine besonders kreativ jecke Verkleidung oder Aktion. Am besten führt man sich schon vor dem Umzug beim Biwak auf dem Breidenplatz. Das Motto der nächsten Session lautet: „Karneval ist unsre Sach‘, mit Herz und Hand für Unterbach!“ Da kann jeder mitmachen und einen Jecki abräumen. Entweder im Umzug oder am Umzugsweg.

Im Bild:
Die Schützenbruderschaft (links) und die Exprinzen und Prinzessinnen (Mitte) freuen sich über die Jeckis 2017; vergeben durch die Ehrenritter des Unterbacher Karnevals mit Sprecher Paul Langemeyer (vorne rechts) und Robert Homrich (hinten). Ganz rechts KA-Präsident Henrik Damgaard. 

Diese Website verwendet Cookies soweit technisch notwendig. Für weitere Informationen siehe Datenschutzerklärung. Durch die Nutzung unseres Service erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Verstanden
537