Karnevalsausschuß Unterbach 1957 e.V

Unterbacher Kinder feiern Karneval

Maxim I. Gastes (9) und Ida-Marie I. Raible (9) sind das neue Kinderprinzenpaar für die Karnevalisten in Unterbach und im angrenzenden sog. Eselsland. Hunderte bunt kostümierte Kinder tanzten und schunkelten die Tollitäten in ihr jeckes Amt hinein. Zur Belohnung verkündeten die närrischen Regenten, die Kinder müssten ab jetzt nicht mehr besonders brav sein. Die Erwachsenen müssten sich weiße Dauerwellen legen lassen, damit sie aussehen wie „Shaun das Schaf“. Die Märchengestalt „Shaun“ liefert das Motto für die Kindersession 2018. Der Jugend-Elferrat des veranstaltenden Karnevalsausschuß KA Unterbach führte eine Szene des Märchens vor. Dafür hatten die Jungen extra einen bäuerlichen Lieferwagen gestaltet und über die Bühne „fahren“ lassen. Spontanen Szenen-Applaus gab es dafür. Unter der Leitung von Verena Borgmann und Elmo Keller zeigten Elferrats-Präsident Jona Gründker und die KA-Jugend, was sie zu Wege bringen; auch außerhalb der Session. „Das sind gut angelegte Spendengelder“, weiß KA-Jugendleiter Keller und bedankt sich für die vielseitige Unterstützung.

Foto oben: Maxim I. und Ida-Marie I. (Mitte) sind das karnevalistische Kinderprinzenpaar für Unterbach; umringt von Sitzungspräsident Jona Gründker (li) und Adjutant Linus Rademacher (re); dahinter die Minitanzgarde.

Foto unten: Jugend-Elferrat brilliert mit Auto auf der Karnevalsbühne.